Home
Home · Technik
Logo

Bus-Systeme im Vergleich

Technische Innovationen finden sich heutzutage vor allem beim Computer, Kommunikations- und anderen Geräten und natürlich beim Automobil. Hier sind dimmbare Innenleuchten, fernbedienbare Zentralverriegelungen und elektrische Fensterheber seit Jahrzehnten Stand der Technik. Auf jede weitere neue Errungenschaft wartet man geradezu ungeduldig. Im häuslichen Bereich ist man jedoch ziemlich rückständig - zumindest im Bereich der Elektrotechnik. Auch bei sog. modernen und exclusiven Wohnbauten ist hier die technische Entwicklung stehengeblieben - auf einem Niveau wie vor ca. 40-50 Jahren.
Welchen Mindeststandards heutzutage aber eine Elektroinstallation genügen soll, ist in der RAL-Norm dokumentiert. Hier sind drei Ausstattungsstandards - die 1-, 2- und 3-Sterne-Elektroinstallation definiert, weiterlesen...

0
Komfortabel und sicher Autofahren ist heutzutage selbstverständlich. Um auch das Wohnen angenehmer und sicherer zu gestalten, gibt es eine Vielzahl von Bussystemen für die Gebäudeinstallation. Sie alle erfüllen vor allem Aufgaben für:
  • Steuerung der Beleuchtung, einzeln oder in Lichtszenen
  • Steuerung von Jalousien, Rolläden - manuell oder automatisch
  • Zutrittskontrolle
  • Einzelraum-Heizungssteuerung
  • Überwachung und Störungsmeldung
Für eine erfolgreiche Planung ist es besonders wichtig, die Grundzüge der verschiedenen Systeme zu kennen. Einige davon sollen hier kurz vorgestellt werden:

LCN - Gebäudeleittechnik in Perfektion

Letzte Aktualisierung:
April 2018

© 2018 · Karlheinz Sautter · mailto:info@ge15k.de Nachricht senden